Klosterneuburg

Erstellt am 13. Juli 2016, 04:23

von Claudia Wagner

Orchidee der Theaterwelt. Oper Klosterneuburg begeisterte Gäste mit der einmaligen Kulisse im Kaiserhof.

Mit der einzigartigen Blumenpracht verzaubern die Stiftsgärten die Besucher. Und auch die Blüte des Klosterneuburger Kulturjahres – nämlich die Oper – zieht die Gäste in ihren Bann. So auch den NÖ-Landtagspräsidenten Hans Penz.

Er schwärmte bei der Premiere vom einmaligen Flair der Veranstaltung: „Klosterneuburg ist die Orchidee im NÖ Theaterfest, wenn man die Prächtigkeit dieses Ambientes misst.“ Die großartige Kulisse im Kaiserhof könne durch nichts überboten werden.

Von der besonderen Atmosphäre der Oper überzeugten sich auch der ehemalige Bundeskanzler Franz Vranitzky, Nationalratsabgeordneter Johannes Schmuckenschlager, Bürgermeister Stefan Schmuckenschlager und Stiftspropst Abtprimas Bernhard Backovsky. Dem „Hausherrn“ dankte Intendant Michael Garschall ganz besonders.