Erstellt am 17. Dezember 2015, 09:22

von Martin Gruber-Dorninger

Polizei Klosterneuburg bittet um Mithilfe der NÖN-Leser. Klosterneuburg/Polizei auf der Suche nach vermutlicher Diebin. Pensionistin um einige tausend Euro „erleichtert“.

 |  NOEN, PI Klosterneuburg
Am 5. November behob eine 73-jährige Dame gegen 9.15 Uhr Bargeld in einer Klosterneuburger Bankfiliale. Sie verstaute das Geld in ihrer Geldbörse und diese wiederum in ihrer Handtasche. Als sie anschließend an der Kassa eines Supermarktes zahlen wollte, bemerkte sie, dass ihre Geldbörse gestohlen wurde.

Darin auch eine Bankomatkarte, die die vermutliche Diebin auch gleich mehrfach in Klosterneuburg zum Einsatz brachte. Mittlerweile beläuft sich der Schaden für die 73-Jährige auf einen mittleren vierstelligen Eurobetrag.

Die Sicherheitskameras hielten diese unerlaubten Behebungen fest. Die Polizei Klosterneuburg bittet nun die Bevölkerung um Mithilfe. Hinweise an 059133-3220.