Erstellt am 18. April 2016, 13:36

VERANSTALTUNGSKALENDER. MITTWOCH, 20. APRIL

Am 27. April findet ab 19 Uhr der Bücherabend »... mit Karawanen durch das Sarazenenland« in der Stiftsbibliothek statt. Info und Anmeldung erforderlich unter tours@stiftklosterneuburg.at oder 02243/411212!  |  NOEN, NÖN

MITTWOCH, 20. APRIL

Klosterneuburg: Der Seniorenbund Niederösterreich, Ortsgruppe Klosterneuburg, veranstaltet eine Fahrt zum Schloss Orth. Info und Anmeldung bei Frau Fliedl unter 02243/30320.

Klosterneuburg: Im Essl Museum wird von 17.30 bis 19 Uhr unter dem Motto „Quick cooking mit der HOLLEREI“ der Kochkurs zum Thema „Schwarzwurzel – Der Spargel des Winters“ im Café Museum veranstaltet. Gezaubert werden vegetarische Menüs, lecker, gesund und schnell (innerhalb einer Stunde). Kostenbeitrag 25 Euro inkl. Speisen, Getränke und Leihschürze. Anmeldung unter info@hollerei.at erforderlich. Ab 19 Uhr Gratisführung durch eine der aktuellen Ausstellungen.

DONNERSTAG, 21. APRIL

Klosterneuburg: Marko Simsa und das Ensemble „KlezmerReloaded“ präsentieren um 15 und 16.30 Uhr „Tschiribim – Klezmermusik für Kinder“ im Kellertheater Wilheringerhof. Einzelkarten (falls verfügbar) unter kulturamt@klosterneuburg.at.

Klosterneuburg: Im Restaurant Stadtbeisl spielen ab 19 Uhr „Thomas Schleiken und Alwin Schönberger“.

Klosterneuburg: Die junge Band „Dixiefritz & The Hippolytstompers“ aus St. Pölten spielt ab 19.30 Uhr in der Galerie Kranister, Leopoldstraße 26, flotten Dixie. Musikbeitrag: 15 Euro.

Klosterneuburg: Ab 20 Uhr präsentiert Tricky Niki „PartnerTausch – das total chaotische Comedy Casting“ in der Babenbergerhalle. Info und Karten unter kulturamt@klosterneuburg.at oder 02243/444 351.

Weidling: Die Volkshochschule Urania lädt im Rahmen ihrer Vortragsreihe ab 18.30 Uhr zur Beamer-Projektion „Bulgarien – der gebirgige Westen mit seiner Kunst und Kultur“ mit Christian Dotti in das Ortszentrum Weidling, Schredtgasse 1. Der Vortrag kostet fünf Euro, Schüler und Studenten zahlen 3,50 Euro.

FREITAG, 22. APRIL

Klosterneuburg: Auch heute präsentieren Marko Simsa und das Ensemble „KlezmerReloaded“ um 15 und 16.30 Uhr „Tschiribim – Klezmermusik für Kinder“ im Kellertheater Wilheringerhof. Einzelkarten (falls verfügbar) unter kulturamt@klosterneuburg.at.

Klosterneuburg: Im Festsaal des Rehabilitationszentrums der AUVA „Weißer Hof“ findet bis 24. April das Bank Austria Tanzsportwochenende statt. Beginn: 19 Uhr. Info unter www.tscaktiv.at .

Kritzendorf: OpenSense veranstaltet im Hauerhof 99 von 18 bis 21.30 Uhr ein Wein- und Käse Genussseminar. Genussbeitrag: 69 Euro. Anmeldung erforderlich bei Romana Fertl unter 02243/33346 oder office@opensense.at.

Maria Gugging: Das IST Austria nimmt auch in diesem Jahr wieder an der Langen Nacht der Forschung, Österreichs größtem Forschungsfest, teil. Von 17 bis 22 Uhr können im Rahmen von interaktiven Präsentationen, Vorträgen, Führungen und Mitmachstationen interessierte Personen mit Forscherinnen und Forschern über aktuelle Forschungsergebnisse diskutieren.

Weidling: Unter dem diesjährigen Motto „Frühling tanzt den bunten Reih’n !“ wird der Chor Weidling mit seinem Frühlingskonzert als dem ersten seiner drei Traditionskonzerte in Weidling sein Jahresprogramm 2016 ab 19.30 Uhr im Weidlinger Ortszentrum eröffnen. Im Anschluss an das Konzert wird mit einem Buffet auch für die leiblichen Genüsse gesorgt sein. Der Eintritt ist frei, über Spenden würde sich der Chor sehr freuen.

SAMSTAG, 23. APRIL

Klosterneuburg: Im Festsaal des Rehabilitationszentrums der AUVA „Weißer Hof“ findet bis 24. April das Bank Austria Tanzsportwochenende statt. Beginn: 12 Uhr. Info unter www.tscaktiv.at .

Klosterneuburg: Ab 16.30 Uhr kickt die SG Klosterneuburg im Happyland gegen den SC Marchegg.

Klosterneuburg: Ab 19 Uhr (Einlass: 18.30 Uhr) heißt es in der Babenbergerhalle mittanzen bei „Walzer trifft Tango“. Eintritt: 12 Euro pro Person. Kostenlose Tischreservierung und Anmeldung: 0676/5727805 oder walzertriffttango@thsg.at.

Klosterneuburg: Joesi Prokopetz präsentiert ab 20 Uhr „Gemischter Satz Remixed“ im Kellertheater Wilheringerhof. Karten erhältlich unter kulturamt@klosterneuburg.at.

Scheiblingstein: Der Verein „Wir Scheiblingsteiner“ lädt zur traditionellen Frühjahrswanderung zur Mostalm ein. Treffpunkt: 15.15 Uhr Parkplatz vor dem Landgasthaus, Abmarsch: 15.30 Uhr.

SONNTAG, 24. APRIL

Klosterneuburg: Die Braugut OG (Wienerstraße 140) lädt zum dreitägigen 1. Klosterneuburger Bierheurigen recht herzlich ein. Heute können von 10 bis 22.30 Uhr verschiedene Bierspezialitäten und kulinarischen Schmankerln verkostet werden.

Klosterneuburg: Im Festsaal des Rehabilitationszentrums der AUVA „Weißer Hof“ findet das Bank Austria Tanzsportwochenende statt. Beginn: 10.30 Uhr. Info unter www.tscaktiv.at .

Kritzendorf: Ab 11 Uhr bis zum Einbruch der Dunkelheit findet wieder das allseits beliebte Obstblütenfest im Buchkammerl statt.
 

MONTAG, 25. APRIL

Klosterneuburg: Auch heute kann bei der Braugut OG (Wienerstraße 140) der Klosterneuburger Bierheurige besucht werden. Beginn: 12 Uhr.

Klosterneuburg: Die Volkshochschule Urania lädt im Rahmen ihrer Vortragsreihe um 18.30 Uhr zum Vortrag „Wie hat man Kirchen und Burgen rund um Klosterneuburg in der Vergangenheit gebaut und angelegt?“ mit Werner Kitlitschka in den Festsaal des Rathauses (2. Stock). Der Vortrag kostet fünf Euro, Schüler und Studenten zahlen 3,50 Euro.

DIENSTAG, 26. APRIL

Klosterneuburg: Die Braugut OG (Wienerstraße 140) lädt nochmals von 10 bis 22.30 Uhr zum 1. Klosterneuburger Bierheurigen ein.

Klosterneuburg: Im Rahmen des Seniorennachmittags der Stiftspfarre Klosterneuburg findet ab 15 Uhr der Vortrag „Geographie macht Spaß“ von Alexander Lifka im Pfarrheim statt.

Klosterneuburg: Dietlinde und Hans Wernerle präsentieren ihr Programm „Wenn bled, dann gscheit“ ab 20 Uhr in der Babenbergerhalle.

Kierling: Die Bücherei Kierling lädt ab 19 Uhr zur Lesung mit Sabine M. Gruber. Die Autorin erzählt aus ihren Büchern „Kurzparkzone“, „Beziehungsreise“ und dem zuletzt erschienenen Werk „Chorprobe“. Der Eintritt ist frei, um Spenden wird gebeten.

MITTWOCH, 27. APRIL

Klosterneuburg: Das Finanzamt bietet an mehreren Tagen im Jahr Unterstützung beziehungsweise Beratung bei Arbeitnehmerveranlagungen und Familienbeihilfeanträgen an. Heute kann der Dienst von 8 bis 12 Uhr und von 13 bis 15 Uhr im Rathaus, Kleiner Sitzungssaal (2. Stock), in Anspruch genommen werden.

Klosterneuburg: Der Seniorenbund Niederösterreich, Ortsgruppe Klosterneuburg, lädt ab 15.30 Uhr zum Vortrag „Die Zukunft unseres KH“ mit Klinikdirektorin Eva Maria Redl in die Babenbergerhalle ein.

Klosterneuburg: Die Klosterneuburger Winzer laden zum Klosterneuburger Weinfrühling in den Binderstadl am Stiftsplatz ein. Ab 17 Uhr findet die Verkostung statt und um 19 Uhr die Prämierung der Siegerweine. Karten zu 10 Euro pro Person (Vorverkauf: 8 Euro) sind in der Vinothek erhältlich. Der Reinerlös kommt auch heuer wieder einem karitativen Zweck zugute.

Klosterneuburg: Ab 19 Uhr lädt das Stift zum Bücherabend „… mit Karawanen durch das Sarazenenland“ in die Stiftsbibliothek (Treffpunkt: Portier) ein. Gut behütet und bewahrt sind die knapp 300.000 Bücher der Stiftsbibliothek Klosterneuburg. Jeweils zum Thema des Abends werden farbenreiche Handschriften, Erstausgaben oder Kuriositäten aus den Bücherkästen geholt und die Geschichten, die sie verbinden, in lockerer, unkonventioneller Weise erzählt. Danach kann im Museum geblättert, berührt, entdeckt, gefragt und diskutiert werden. Ein Genuss für Menschen, die Bücher lieben!
Tickets: 8 Euro, freier Eintritt bis zum vollendeten
27. Lebensjahr. Anmeldung erforderlich unter tours@stiftklosterneuburg.at oder 02243/411212!

Klosterneuburg: Im Rahmen der Vorlesungsreihe Minimed findet ab 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr) ein kostenloser Vortrag zum Thema „Arthrose – Neue Methoden und Erkenntnisse zu Vorbeugung und Behandlung“ mit Franz Menschik, Leiter der Abteilung für Orthopädie und Orthopädische Chirurgie im LK Mistelbach-Gänserndorf, im Rathaus (großer Sitzungssaal) statt.

Klosterneuburg: Im Essl Museum findet ab 19.30 Uhr das Konzert „Oh Nacht, Oh Schweigen, Oh Todtenstiller Lärm“ mit Agnes Heginger und Karlheinz Essl statt.