Erstellt am 08. Mai 2016, 10:14

Wieder Theater vor Rostockvilla. Lady Windermeres Fächer / Sommertheater kann Schauplatz nochmals nützen. Premiere: 4. August.

 |  NOEN, zVg

“Mit größter Freude“ gaben Johanna Rieger und Julia Prock-Schauer, Leitungsduo des Sommertheaters Klosterneuburg, bekannt, dass auch die diesjährige Produktion (Oscar Wildes Komödie „Lady Windermeres Fächer“) im kommenden August wieder vor der Rostockvilla stattfinden kann: „Der Kartenverkauf startet in Kürze, und wir freuen uns schon unglaublich auf den kommenden Sommer mit unserem großartigen Publikum.“

Die 1920 erbaute Rostockvilla beherbergte seinerzeit das Stadtmuseum, später das mährisch-schlesische Heimatmuseum, das Feuerwehrmuseum und die Otto-Riedel-Galerie des Klosterneuburger Künstlerbunds. Die Stadtgemeinde verkaufte das sanierungsbedürftige Objekt im Jahr 2008 an das Land NÖ, das allerdings keine Verwendung dafür fand. Die Villa wurde zum Verkauf ausgeschrieben, bislang fand sich offenbar kein Käufer.

Das Ensemble des Sommertheaters ist jedenfalls schon eifrig am Proben – und sucht noch einen Regieassistenten.

Information und Bewerbungen: intendanz@theaterklosterneuburg.at.

Premiere ist am 4. August, weitere Vorstellungen folgen am 5., 6., 7., 11., 12., 13., 18., 19., 20., 25., 26. und 27. August.