Erstellt am 29. Oktober 2015, 07:33

von Markus Glück

80 Flüchtlings-Container für Stockerau. Am Mittwochnachmittag flatterte der Stadtgemeinde Stockerau ein Schreiben des Innenministeriums ins Haus. Darin wurde informiert, dass in der größten Stadt des Weinviertels 80 Container für Flüchtlinge zum Einsatz kommen werden.

Wie in der Bezirkshauptstadt Korneuburg kommen zukünftig auch in Stockerau Container für die Unterbringung von Flüchtlingen zum Einsatz.  |  NOEN, Veronika LÖWENSTEIN
Die Container, die beim städtischen Hallenbad aufgestellt werden, bieten Platz für etwa 150 Flüchtlinge. Daneben entschied sich der Gemeinderat in seiner letzten Sitzung für die Anschaffung von zwei Häusern in Holzriegelbauweise um rund 380.000 Euro.

Damit wird weiteren 45 Flüchtlingen ein Dach über den Kopf gegeben. Die beiden Häuser, die eine Lebensdauer von bis zu 60 Jahren haben, werden im Bereich der Milleniumshalle gebaut.

Näheres erfahren Sie in der aktuellen Korneuburger NÖN.