Erstellt am 16. November 2015, 12:32

Tag der offenen Türe im Gymnasium Stockerau. Das Gymnasium präsentierte sich wie gewohnt sehr professionell am Tag der offenen Türe. Der Andrang war wie jedes Jahr sehr stark.

 |  NOEN, Dieter Rathauscher
Gleich beim Eingang wurden die neu angekommenen Schüler mit ihren Eltern in kleine Gruppen zusammen gefasst und von Schülern der achten Klassen durch das Haus geführt.

Die Besucher konnten an regulären Unterrichtsstunden teilnehmen, oder sich bei diversen Ständen in den Gängen über Spezialangebote der Schule informieren lassen.

Zu jeder vollen Stunde gab es in der Aula eine kurze Vorstellung der Schule mit Details zu den verschiedenen Ausbildungszweigen. Abgeschlossen wurden diese Einführungen durch Tanz- und Gesangseinlagen von Schülern.

Auch für Erfrischungen und kleine Imbisse war gesorgt bei Ständen mit selbstgemachten Brötchen und Kuchen.