Bisamberg

Erstellt am 10. April 2017, 08:59

von Bernhard Preineder

Bad ist jetzt fit für den Start. Am Ostermontag geht es ab in die neue Badesaison. Die Revision wurde erfolgreich abgeschlossen, die Preise bleiben gleich.

Die beiden Geschäftsführer Christoph Peissig und Josef Partmann haben für die Freibadesaison am 17. April schon alles vorbereitet.  |  NOEN, Preineder

Am 17. April wird die Freibadsaison im Florian- Berndl-Bad feierlich eröffnet. Feierlich deshalb, weil an diesem Tag gleichzeitig auch Ostern gefeiert wird. Der Hase kommt zu Besuch und bringt Geschenke für die Kinder mit. Ob er sich allerdings auch in die Fluten stürzen wird, ist noch nicht bekannt. Dafür würde er wohl ein dickeres Fell brauchen. Gleichzeitig findet der Tag der „Offenen Tür“ statt.

Wir fragten den Geschäftsführer Josef Partmann, was die neue Saison so alles in petto hat. „Außer der Errichtung von Dauerkabinen hat sich baulich nichts geändert“, erklärte er. Die Revisionsarbeiten wurden erst diese Woche beendet. Wenn die Sonne scheint, sollte mit der Aufheizung der Becken begonnen werden. Eines kann Partmann schon jetzt versprechen: „Die Preise vom Vorjahr bleiben gleich.“

Viele Veranstaltungen in der Saison

Unterhaltung und Spaß sollen auch für 2017 garantiert sein. So sind mehrere Veranstaltungen für Jung und Alt, verteilt auf die ganze Freibadesaison, vorgesehen. Einen Terminplan dafür gibt es laut Partmann derzeit aber noch nicht. „Den müssten wir zuerst noch mit den Sponsoren koordinieren, denn die haben bei den Events natürlich Vorrang.“ Jedenfalls werden die Veranstaltungen jeweils noch rechtzeitig auf der Homepage des Bades angekündigt.

Partmanns größter Wunsch ist es jetzt nur mehr: „Viel Sonne und viele zufriedene Gäste, dann ist die Saison so gut wie gelaufen.“