Erstellt am 02. Mai 2016, 13:57

von Markus Glück

Bombenalarm bei Stockerauer Merkur-Markt. Ein Bombenalarm hält derzeit Stockerau in Atem. Laut Landespolizeidirektion Niederösterreich musste der Merkur-Markt evakuiert werden, da eine Bombendrohung einging.

Foto: Facebook  |  NOEN, Facebook
„Das Haus ist geräumt, wir haben Spezialermittler angefordert“, verkündet Johann Baumschlager von der Landespolizeidirektion. Derzeit sind Sprengstoffspürhunde im Einsatz.

Update: Entwarnung nach Bombendrohung

Nach dem rund 150 Besucher und Angestellte des Stockerauer Merkur-Marktes nach einer Bombendrohung evakuiert werden musste, gab die Polizei gegen 15 Uhr Entwarnung. „Wir haben das Areal mit Sprengstoffspürhunden und Spezial-Einsatzkräften abgesucht und nichts gefunden“, so Johann Baumschlager von der Landespolizei Niederösterreich.

Bei den Ermittlern glaubt man auch, dass der Täter rasch ausgeforscht werden kann. Baumschlager: „So etwas ist kein Spaß. Der Täter muss mit massiven Geldstrafen rechnen.“

Mehr in der nächsten Korneuburger NÖN!