Erstellt am 22. April 2016, 05:04

von Bernhard U. Wieser

Boxer zum Lachen. Die aktuelle Produktion "Der Meisterboxer" sorgt für viel Erheiterung bei den Besuchern. Regie führt Richard Maynau.

Die Schauspieler der »Bunten Bühne Spillern« konnten in ihren Rollen das Publikum überzeugen und wurden dafür am Ende mit tosendem Applaus bedacht.  |  NOEN, Wieser

Die Geschichte um den Marmeladenfabrikanten Friedrich Breitenbach, der sich heimlich als Meisterboxer ausgibt, um dem Diätwahn seiner Gattin zu entkommen, konnte das Publikum im Gemeindesaal begeistern. Dank der überzeugenden Darstellung der Laien-Schauspieler erlebt man einen äußerst unterhaltsamen Abend.

Regisseur Richard Maynau blickt nach der Aufführung zufrieden auf eine weitere erfolgreiche Vorstellung zurück: „Das Publikum merkt, dass alle Darsteller mit Begeisterung bei der Sache sind. Man muss bedenken, dass wir für diese Aufführungen nur knapp 40 Proben machen konnten. Das ist sehr wenig, aber es genügte.“

Maynau, für den es bereits die zwölfte Produktion mit der „Bunten Bühne“ war, freut sich über das treue Publikum: „Sie wissen eben, dass sie hier gut unterhalten werden.“ Am Wochenende gibt es noch vier Gelegenheiten, das Stück zu sehen ( www.bunte-buehne.at ).