Erstellt am 22. Juni 2016, 23:00

Theaterprojekt der Kreativ-Mittelschule Stockerau. Unter dem Titel „Mordsgschichten“ fand in der Kreativ Mittelschule in Stockerau fand ein Theater der anderen Art statt.

Das Projekt stand unter der Leitung von Valerie Berger, Dagmar Bodisch und Richard Maynau. Das Publikum wurde dabei mit einbezogen und in Gruppen zu den verschiedenen Tatorten geführt. Alle Fälle waren spannend und nichts für schwache Nerven. In den Pausen wurde auch musikalisch etwas geboten. Unter der Leitung von Karin Huf, Peter Kautzky und Sonja Wolf begeisterte die Bläserklasse die Anwesenden.