Ernstbrunn

Erstellt am 28. August 2016, 20:18

Zwei Unfälle - zwei Verletzte. Am Samstagmorgen wurde die Feuerwehr Ernstbrunn zu einem Autounfall auf der B40 Richtung Enzersdorf im Thale gerufen.

NÖN, Höberth Michaela

Ein Lenker hatte die Kontrolle über seinen Pkw verloren, der Wagen geriet von der Fahrbahn ab und überschlug sich mehrmals in einem Feld. Erst nach vielen Metern kam das Auto zum Liegen. „Wenn man sich die Verformung des Wagens ansieht, hatte der Fahrer noch großes Glück“, weiß Hauptbrandinspektor Alfred Wald. Der Lenker wurde ins Krankenhaus überstellt.

NÖN, Höberth Michaela

Am Sonntagmittag dann gab es erneut Alarm: Bei ihrer Fahrt auf der B6 prallte eine Lenkerin nahe Klement gegen einen Baum. „Die Wucht war so stark, dass der Motor und das Getriebe aus ihrer Verankerung gerissen wurden“, schildert Wald. Die Frau wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades ins Klinikum überstellt.