Erstellt am 25. Januar 2016, 09:39

EVN-Service Center in Stockerau eröffnet. Um die EVN noch stärker als regionalen Qualitätsanbieter in Niederösterreich zu positionieren, werden im Jahr 2016 in St. Pölten, Baden, Tulln, Horn und Deutsch Wagram weitere EVN Service Center eröffnet.

v.l.n.r. EVN Vorstandsdirektor Stefan Szyszkowitz und Bürgermeister Helmut Laab eröffnen das neue EVN Service Center in Stockerau.  |  NOEN, EVN / Antal

Nach Wiener Neustadt öffnet nun das EVN Service Center in Stockerau seine Pforten.
 
„Unser Service Center ist Anlaufstelle für EVN Kunden in allen Energiefragen und bietet persönliche Beratung und individuelles Service rund um den effizienten Einsatz von Energie“, erklärt Stefan Szyszkowitz, „Besucht ein Kunde unser EVN Service Center, kann er sicher sein, dass all seine Anliegen, die die Energielieferung und deren technische Umsetzung betreffen, professionell von Experten betreut werden – und zwar alles an einem Ort. Und im persönlichen Kontakt, was für den Kunden natürlich sehr praktisch ist und uns wesentlich vom Wettbewerb unterscheidet.“
 
Der niederösterreichische Energieversorger hat bereits 2011 in Wiener Neustadt einen Kundenshop eröffnet und seither gute Erfahrungen damit gesammelt. Rund 10.000 Kundenbesuche zählt der Standort pro Jahr. „EVN hat so die Möglichkeit an einem Standort ihre breite Palette an Dienstleistungen, Serviceangeboten und Produkten, also Strom, Gas, Wasser, etc. unter einem gemeinsamen „EVN Dach“ zu bündeln. Auch Kabelplus wird mit ihren Angeboten vertreten sein“, so Szyszkowitz.
 
Das Angebot des EVN Service-Centers auf einen Blick:

  • Servicedienstleistungen Strom, Gas, Wasser (Rechnungs-, Tarifberatung, An- und Abmeldungen, etc)

  • Kabelplus

  • Energieberatung

  • Energieeffizienzprodukte

  • Dienstleistungen (Sanierung, Heizungstausch, Photovoltaik, etc)

  • EVN Bonuswelt

Im neuen EVN Service Center möchte EVN ihre Kundinnen und Kunden bestmöglich beraten, Ihnen helfen Energie effizient zu nutzen und Wege aufzeigen, um ohne Komfortverlust Energie zu sparen.

Bürgermeister Helmut Laab: „In Zeiten wie diesen haben Umwelt- und Energieberatung eine ganz besondere Bedeutung. Als Bürgermeister freue ich mich sehr über das EVN Service Center. Es stellt eine maßgebliche Angebotserweiterung zu einem wichtigen Thema für die Bürgerinnen und Bürger der Stadt dar."