Gerasdorf bei Wien

Erstellt am 20. Juli 2016, 05:00

von RED

Shopping-Tempel wird Filmkulisse. Seit Juli gastiert Hollywood im G3. 300 Statisten waren bei den Dreharbeiten dabei.

Die Dreharbeiten zu „My Jurassic Place“ haben am 1. Juli begonnen. Im Shopping Center G3 in Gerasdorf fand man optimale Bedingungen vor.  |  Hickersberger

Die ersten Szenen sind im Kasten. Die Crew setzte die Dreharbeiten zu „My Jurassic Place“ im G3 Shopping Resort fort.

Dreh in Los Angeles und Österreich

Die spannende Geschichte rund um den kranken Max und seine Mutter Luisa spielt in Los Angeles, Österreich und teilweise eben auch im G3 Shopping Resort. Jede Menge Filmstars, eine professionelle Crew und rund 300 Statisten machten das G3 zum Erlebnis- und Filmort. Fasziniert schauten die Besucher bei den Dreharbeiten zu.

Nicht nur die Filmcrew musste lange durchhalten, auch die Geschäfte im G3 hielten für die Dreharbeiten sogar bis 21 Uhr offen. Auch sonntags wurde munter weitergedreht. „Vielen Dank für die großartige Unterstützung“, bedankte sich Kenny Kellens, Buchautor und Mastermind hinter dem Film, nach den Dreharbeiten bei Center-Manager Gernot Jung.

Noch keine Dinosaurier zu sehen

Dinosaurier gab es freilich noch keine zu sehen. Diesmal ging es hauptsächlich um Luisa, die laut Drehbuch in Amerika die DNA eines Dinosauriers stiehlt, weil sie hofft, ein Medikament für ihren kranken Sohn Max entwickeln zu können. Nach der Flucht in ihre Heimat Österreich steht erst einmal Einkaufen an. Und da gibt es wohl keinen besseren Schauplatz als das G3.