Erstellt am 21. September 2015, 11:55

von Markus Glück und Veronika Löwenstein

Unfallserie auf A22. Zu kilometerlangen Staus ist es diesen Montagmorgen auf der A22 in beiden Fahrtrichtungen gekommen.

 |  NOEN, FF Korneuburg
Insgesamt drei Unfälle haben den Verkehr zwischen Korneuburg und Stockerau lahmgelegt. Begonnen hat die Serie mit zwei Unfällen in Fahrtrichtung Stockerau. Ein Pkw touchierte beim Knoten Korneuburg die Leitschiene, kurze Zeit später kam es zu einem Crash mit mehreren Fahrzeugen auf Höhe Stockerau Ost.

Der folgenschwerste Unfall passierte in Richtung Wien. Ein Lkw kam von der Fahrbahn ab und stürzte in Richtung Unterführung. Der Fahrer wurde leicht verletzt, größtes Problem war die aufgerissene Ölwanne. Das Öl ergoss sich in Richtung Unterführung. Der Einsatz wird noch mehrere Stunden dauern.