Stockerau

Erstellt am 17. Mai 2017, 13:54

von Christian Sturm

Stockerau: Junge Kicker spielten groß auf.

Sport macht Spaß, ist gesund und fördert den Teamgeist: Genau aus diesen Gründen kam Zivildiener Armin Robl auf die Idee, mit der Kindergruppe Kunterbunt in Stockerau erstmals ein Fußballturnier zu veranstalten.

Alles hat an diesem Tag gepasst, vom strahlend blauen Himmel bis hin zu den vielen Zuschauern, die die Mannschaft kräftig anfeuerten. Am Ende gab es eine Siegerehrung.