Erstellt am 09. März 2016, 16:50

von Freiwillige Feuerwehr

PKW stand auf Autobahn in Flammen. Am Dienstagnachmittag rückte die Feuerwehr Langenzersdorf auf die A22 (Donauuferautobahn) aus - ein Fahrzeug stand in Flammen.

 |  NOEN, FF Langenzersdorf
Der in Vollbrand stehende Pkw wurde beim Eintreffen der Langenzersdorfer Florianis bereits von der ebenfalls alarmierten Berufsfeuerwehr Wien gelöscht. Von diesen übernahm man den Einsatz und führte noch Nachlöscharbeiten unter schwerem Atemschutz durch.

Das schwer beschädigte Unfallfahrzeug wurde mit dem Kran des Versorgungsfahrzeuges geborgen und von der Autobahn entfernt.

Nach diesem Einsatz erhielten die Langenzersdorfer gegen 18.15 Uhr bereits den Alarm zu einem nächsten Einsatz. Diesmal handelte es sich um eine Auslösung einer Brandmeldeanlage in einem Gewerbebetrieb. Bei der Erkundung der Lage und Begehung des Objektes stellten die Freiwilligen Helfer rasch fest, dass es sich lediglich um ein technisches Gebrechen handelte.