Sierndorf

Erstellt am 12. Oktober 2016, 05:00

von Theodora Höger

Land streicht Förderung für Kinderbetreuung. Förderungen des Landes für den Kindergartenbus und das Zwergerlparadies wurden ersatzlos gestrichen. Die Eltern müssen nun tiefer in die Geldbörse greifen.

Das Zwergerlparadies und der Kindergartenbus sollen bald nicht mehr vom Land NÖ gefördert werden.  |  NOEN, Theodora Höger

Vom Land Niederösterreich gefördert, holt der Sierndorfer Kindergartenbus die Kinder täglich aus ihren Katastralgemeinden ab. „Der Selbstbehalt von 16 Euro wurde jahrelang nicht erhöht; nicht einmal der Inflation wurde er angepasst“, zeigt sich VP-Bürgrmeister Gottfried Muck familienfreundlich.

Kürzlich wurde jedoch die Förderung vom Land eingestellt. Die Gemeinde würde nun „auf den Kosten sitzenbleiben“, so Bürgermeister Muck, außer man bekäme auch Unterstützung seitens der Eltern. Daher werden nun rückwirkend ab September die monatlichen Kosten für die Eltern per Gemeinderatsbeschluss auf 20 Euro pro Kind angehoben.

Auch „Zwergerl“ sind von Kürzung betroffen

Auch das „Zwergerlparadies“, eine Tagesbetreuungsstelle für Kinder im Alter zwischen einem und drei Jahren, ist von den Kürzungen betroffen. Ab kommendem Schuljahr soll auch hier der Beitrag, der aktuell abhängig von der Betreuungsdauer maximal 200 Euro ausmacht, erhöht werden, um den Wegfall der Förderung abzufedern.

Daniela Zant von der Bürgerliste Sierndorf sieht keine Notwendigkeit für Erhöhungen: „Es ist wirklich schade, dass man seitens der Gemeindeführung nicht einmal zu einem Kompromiss bereit war. Einerseits werden Gebühren speziell für Jungfamilien erhöht, weil man als Gemeinde nicht den Wegfall der Förderungen abfangen will, und andererseits hat man aber knappe 110.000 Euro für einen neuen Standort der Gemeindebücherei zur Verfügung. Sinnvoller wäre es gewesen, die Kosten für Jungfamilien geringer zu halten und einen anderen Standort zu suchen. Deshalb hat sich die BGS auch dafür entschieden, gegen die Erhöhungen der Gebühren für die Jungfamilien zu stimmen.“