Stetten

Erstellt am 26. April 2017, 03:00

von NÖN Redaktion

Wanderung fiel ins Wasser. Als Notlösung wurde die Location für die traditionelle Aktion kurzfristig verlegt.

Zeitweise kam beim Ostereiersuchen in Stetten dann doch die Sonne raus. Die Kinder hatten jedenfalls ihren Spaß.  |  privat

Die Kinderfreunde Stetten luden zum gemeinsamen Ostereiersuchen ein. Geplant war ein Treffpunkt bei der Weinpresse und eine Wanderung in die Hundsleiten mit anschließender Suchaktion.

Da das Wetter aber nicht mitspielte und es immer wieder regnete, wurde die Wanderung übersprungen und die Kinder suchten ihre Ostereier rund um die Weinpresse. Die Kleinen ließen sich vom Wetter keinen Strich durch die Rechnung machen und hatten auch so viel Spaß.