Stockerau

Erstellt am 23. September 2016, 05:59

von NÖN Redaktion

Michaela Wolf startet ihre Fernsehkarriere. Michaela Wolf alias "Wendy Night" wird ab Dienstag (27. September) bei der Puls4-Show „Lügen erlaubt“ zu sehen sein.

Die Stockerauerin Michaela Wolf alias Wendy Night ist bald auf Puls4 zu sehen.  |  NOEN, Jan Frankl

Am Dienstag (27. September) fällt der Startschuss zur neuen Prime-Time-Show „Lügen erlaubt – Die clevere PULS 4 Comedy Show“. Gemäß dem Motto präsentieren die beiden Top-Comedians Christoph Fälbl und Alex Scheurer dreiste Lügenmärchen und unglaubliche Wahrheiten rund um spannende Wissensfragen. Moderator der Show ist Christian Nehiba.

„Assistentin Michaela“ alias Wendy Night aus Stockerau ist regelmäßiger Bestandteil des neuen PULS4-Highlights. Die beiden Sketch-erprobten Comedians tischen die skurrilsten Fakten aus den Bereichen Allgemeinwissen, Medizin, Physik, Stars und mehr auf. Maßgebliche Unterstützung erhalten sie in jeder Sendung von Assistentin Michaela. „Ich bin überglücklich, zum ersten Mal im Hauptabendprogramm mit so großen Comedians auftreten zu dürfen.“ Prominente Kandidaten sind geladen, um den Lügner zu enttarnen.