Spillern

Erstellt am 03. April 2017, 15:21

von Bernhard U. Wieser

Applaus für "Bunte Bühne Spillern".

Am letzten Freitag hatte das lange Warten ein Ende, die Bühne feierte Premiere des Stücks „Otello darf nicht platzen“. Regisseur Richard Maynau kündigte bereits im Vorfeld an, dass die Besucher ein Lach-Schlager erwarten dürften.

Nach der sehr gelungenen ersten Aufführung vor vollem Haus kann man sagen: Der künstlerische Leiter hatte nicht zu viel versprochen, es gab mehrmals großes Gelächter und Szenenapplaus für die Darbietung der Akteure. Anton Jarmer als Theaterdirektor Hans Knappl  konnte ebenso überzeugen wie Herbert Brumcek als Star-Tenor Tito Merelli. Auch Jana Cechova, die dessen Gattin verkörperte sowie Thomas Hanke begeisterten.

Doch auch die Nebenrollen wurden hervorragend besetzt. Die neue Produktion der Bunten Bühne ist ein Muss für jeden Theaterfreund.