Erstellt am 21. Oktober 2015, 05:37

55 neue Wohnungen in Krems-Weinzierl. In der Hafenstraße wurde ein moderner viergeschoßiger Wohnbau mit Mietwohnungen zum Teil als Junges Wohnen übergeben.

Die neuen Mieter bei der Übergabe ihrer Wohnungen in der Hafenstraße.  |  NOEN, Lechner

Die gemeinnützige Wohnbaugesellschaft Gedesag übergab 55 neue Wohnungen in Weinzierl - Hafenstraße an ihre Mieter. Die Pläne stammen von Architekt Franz Gschwantner aus Krems.

Unter den Ehrengästen waren Landtagsabgeordneter Josef Edlinger, Bürgermeister Reinhard Resch, die Vizebürgermeister Wolfgang Derler und Gottfried Haselmayer. Die Gedesag war durch Vorstand Günter Hanko vertreten.

Die Wohnungen, die teilweise als Junges Wohnen angeboten werden, sind barrierefrei und in energieoptimierter Massivbauweise mit thermischer Solaranlage errichtet worden. Die Zwei- bis Vier-Zimmer-Einheiten haben allesamt entweder Terrasse mit Garten, Balkon, Loggia oder Dachterrasse. Zu jeder Wohnung gehören ein bis zwei Parkplätze, Besucherparkplätze sind ebenfalls vorhanden.

Es sind nur noch wenige Wohnungen frei.