Krems

Erstellt am 29. Juni 2016, 14:48

E-Fahrzeuge parken gratis in der Innenstadt. Wer Gutes für die Umwelt tut und hilft, Treibgasemmissionen zu reduzieren, wird nun in Krems dafür belohnt: Lenker von Elektrofahrzeugen müssen in der Grünen und Blauen Zone ab 1. Juli keine Parkgebühr bezahlen.

 |  Symbolbild

Als Klima- und Energiemodellregion startet die Stadt Krems ein Pilotprojekt, wie sie in einer Aussendung am Mittwoch bekannt gab. Ab 1. Juli müssen die Lenker von Elektrofahrzeugen in der blauen und grünen Zone keine Parkgebühren zahlen.

Eine spezielle Kennzeichnung der Fahrzeuge als E-Auto ist dafür nicht notwendig.  Wer sein Auto in der blauen Kurzparkzone abstellt, muss allerdings nach wie vor die erlaubte Parkzeit von maximal drei Stunden berücksichtigen und eine Parkuhr einlegen. Diese Regelung gilt vorerst bis Jahresende 2018. Danach erfolgt eine Evalutierung des Projekts.