Erstellt am 11. Januar 2016, 08:01

von Sabine Knoll

Ärgernis für Bürger: Shuttle zur Bahn unzuverlässig. Mehrere Meidlinger warteten vergeblich auf das neue Bedarfstaxi zum Bahnhof Paudorf.

 |  NOEN, Erwin Wodicka/www.BilderBox.com

Nach Auflassung der Bahnhaltestelle Meidling im Tal funktioniert der Shuttledienst zum Bahnhof Paudorf nicht zur Zufriedenheit aller. Zweimal warteten Fahrgäste vergeblich auf das Taxi, das sie rechtzeitig bestellt hatten. Darunter auch Helmut Löser von der Bürgerinitiative „Nein zur ÖBB Haltestellenschließung Meidling im Tal“.

„Ein anderer Meidlinger hat mit dem Auto gerade noch seinen Arzttermin in Wien einhalten können. Am Wochenende haben Menschen ohne Auto gar keine Chance mehr, öffentlich von Meidling wegzukommen“, ärgert sich Helmut Löser.

VOR-Pressesprecher Georg Huemer bedauert die Vorfälle: „Uns sind die Probleme bekannt und wir sind intensiv dahinter, dass das nicht wieder vorkommt.“