Erstellt am 31. Mai 2016, 04:44

von Thomas Werth

Anschlussstelle Gneixendorf: Ampeln auf B 37 sollen weg. Kremser Gemeinderat ebnet Weg für niveaufreien Ausbau der Anschlussstelle Gneixendorf Süd. Dieser soll Stadtteil entlasten.

Die Anschlussstelle Gneixendorf Süd soll niveaufrei ausgebaut werden, die Ampeln sollen daher bald der Vergangenheit angehören.  |  NOEN, Lechner

"Das ist ein Jahrhundertprojekt für Gneixendorf", nennt Vizebürgermeister Gottfried Haselmayer jenes Vorhaben, für das der Kremser Gemeinderat bei seiner jüngsten Sitzung einen Grundsatzbeschluss gefällt hat: den niveaufreien Ausbau der Anschlussstelle Gneixendorf Süd. Diese Zustimmung ist notwendig, damit das Land mit den Detailplanungen beginnen kann.

Damit soll die ursprünglich als Provisorium errichtete Ampelanlage bald der Vergangenheit angehören und gleichzeitig Gneixendorf massiv entlastet werden. Laut Verkehrszählung fahren immerhin 130.000 Pkw und rund 5.000 Lkw wöchentlich auf der Langenloiser Straße.

Lesen Sie mehr dazu in der Printausgabe der Kremser NÖN.