Erstellt am 09. Oktober 2015, 10:48

Unfall auf der B34 fordert zwei Schwerverletzte. Am Freitag kam es auf der B34 im Bereich Stiefern in den Morgenstunden zu einem folgenschweren Unfall. Zwei Personen mussten mit schweren Verletzungen ins Spital gebracht werden.

 |  NOEN, Einsatzdoku - Führer
Laut Polizei dürfte das Auto eines 19-Jährigen nach einem Überholvorgang ins Schleudern geraten sein. Ein Zusammenprall mit einem entgegenkommenden Pkw, gelenkt von einem 34-Jährigen, war die Folge. Die Feuerwehren Stiefern, Schönberg am Kamp, der Notarzthubschrauber C2, NEF Horn und Krems, RTW Horn und Langenlois sowie die Polizei wurden alarmiert.

Die beiden Lenker mussten erst aus den Unfallfahrzeugen geborgen werden. Nach der medizinischen Erstversorgung wurden beide ins Spital gebracht. Die Florianis räumten die Unfallstelle. Die B34 musste für die Dauer des Einsatzes gesperrt werden.