Erstellt am 12. August 2016, 07:35

Blumenmarkt in Krems ausgeraubt. Ein Blumenmarkt in Krems ist am Donnerstagnachmittag der Schauplatz eines Überfalls gewesen.

 |  NOEN, BilderBox - Erwin Wodicka

Ein bewaffneter Täter erbeutete einen Geldbetrag in nicht genannter Höhe und entkam, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ. Eine von dem Räuber bedrohte Angestellte erlitt einen Schock.

Laut Polizei hatte der Mann mit vorgehaltener Faustfeuerwaffe "in deutscher Sprache, jedoch mit ausländischem Akzent" die Herausgabe von Bargeld gefordert. Er wurde als etwa 30 Jahre alt, 1,70 bis 1,80 Meter groß und schlank beschrieben. Der Täter war u.a. mit einer schwarzen Kapuzenjacke und einer schwarzen Hose bekleidet.