Erstellt am 24. März 2016, 12:27

Bruckner: Zeit ist beste Backzutat. Bäckerei in Theiß | Landbrot aus Natursauerteig nach altem Rezept, kurze Transportwege: Die gefragten Produkte der Bäckerei Bruckner sind auch in Märkten der Umgebung erhältlich.

Brot, Gebäck und auch süße Kreationen gibt es im Familienbetrieb der Bäckerei Bruckner: Dieter Friedl, Karsten Steiner, Helga Mitterbauer, Karin und Herbert Bruckner, Eva Schagerl, Martin Lukaseder, Marcel Huber (v. l.).  |  NOEN, Johannn Lechner
Entgeltliche Kooperation: Die WKO NÖ und die NÖN präsentieren die Familienunternehmen Niederösterreichs.

Erfolg seit Generationen: Teil 24

Die Bäckerei Bruckner in Theiß (Gemeinde Gedersdorf) wurde im Jahr 1901 gegründet. Der Urgroßvater der heutigen Eigentümer kaufte damals die bestehende Bäckerei im Ort. In vierter Generation führen zurzeit Bäckermeister Herbert und Karin Bruckner den Familienbetrieb.

Traditionell zubereitetes Brot, knuspriges Gebäck und Mehlspeisen – das sind die Produkte, die den Erfolg der Bäckerei garantieren. Bruckners Landbrot beispielsweise wird aus Natursauerteig nach 115 Jahre altem Rezept hergestellt, es werden keinerlei chemische Zusatzstoffe oder Säuerungsmittel verwendet.

„Eine der wertvollsten Zutaten ist Zeit“, sagt der Bäckermeister, denn der Geschmack und die Frische der Backwaren verbessern sich wesentlich durch die langen Ruhezeiten der Teige. Und: „Wir achten bei unseren Produkten auf regionalen Einkauf und verwenden Grander-Wasser.“ Das Mehl kommt von der Stöber-Mühle in Etsdorf, die Marillenmarmelade für die traditionellen Faschingskrapfen wird in der Bäckerei selbst produziert – an die 1.000 Kilo jedes Jahr. Garantiert sind somit kurze Transportwege der Zutaten und der Produkte, und „wir schonen damit die Umwelt“, so Herbert Bruckner.

x  |  NOEN, privat
Auch Fortbildung wird bei Bruckner großgeschrieben: Zweimal im Jahr sind die Mitarbeiter bei Bäckerkollegen in ganz Österreich unterwegs und tauschen Erfahrungen aus oder besuchen Seminare. Und Herbert Bruckner erlernte in der Bäckereifachschule in Paris die Fertigung von französischen Baguettes.

Bruckner-Brot und -Gebäck sind nicht nur im hauseigenen Geschäft in Theiß, sondern auch in ausgewählten Geschäften und Großmärkten von Interspar und Spar in den Bezirken Krems, St. Pölten und Tulln und in zahlreichen Heurigen- und Gastronomiebetrieben erhältlich (auf der Homepage der Bäckerei Bruckner ersichtlich).

Daten & Fakten

Bäckerei Bruckner GmbH
Untere Hauptstraße 15
3494 Theiß
02735/8231
mehl@brucknerbrot.at
www.brucknerbrot.at
Mitarbeiter: 20
Öffnungszeiten des Geschäfts in Theiß:  Montag bis Samstag
von 6 bis 12 Uhr

x  |  NOEN