Erstellt am 24. November 2015, 03:58

von Gertrude Schopf

Dürnstein: Kein Geld für Schutz vor Flut. Wann gehts weiter? Es gibt derzeit kein Geld für einen Hochwasserschutz Dürnstein West. Varianten werden geprüft.

Dürnstein Winter  |  NOEN, Gregor Semrad

Wann wird’s was mit der Hochwasserschutzanlage für Dürnstein West? Als „verfrühte Jubelmeldung“ weist FPÖ-Stadtrat Helmuth Weiss die Aussage von Bürgermeister Johann Schmidl zurück, der Bau werde im Herbst 2016 begonnen.

„Die Realität sieht leider anders aus“, berichtet Weiss von einer Besprechung des Gemeinderates mit Vertretern des Ministeriums, des Amtes der NÖ Landesregierung sowie aller betroffenen Anrainer, wo „unmissverständlich“ erklärt worden sei, dass „der Betrag in Höhe von 14,75 Millionen Euro, der für alle drei Teilprojekte des Hochwasserschutzes vorgesehen war, bereits zur Gänze für die mittlerweile fertiggestellten Teilprojekte in Ober- und Unterloiben verbraucht“ worden sei.

Wann es nun Geld für den Weiterbau gibt, steht in den Sternen. „Es wird einen Schutz für Dürnstein West geben. Wir führen Gespräche mit den Anrainern, prüfen derzeit einige Varianten – wann und wie wir weiterbauen können, wissen wir derzeit allerdings noch nicht“, gibt Bürgermeister Schmidl zu.