Erstellt am 05. Januar 2016, 10:58

von Gertrude Schopf

Eislaufen: Am Feiertag geht‘s los!. Eine Eislauffläche auf dem Tennisplatz und ein Eishockeyplatz sollen zur Verfügung stehen.

Freuen sich über das kalte Wetter: Das Team des Eislaufvereins mit Christian Rauscher, Karl Hackl, Obmann Jürgen Büchse, Karl Hinterecker und Thomas Nast (nicht im Bild: Wolfgang Meisl) ist bereit für die Eislaufsaison – am Mittwoch ab 10 Uhr soll‘s losgehen.  |  NOEN, privat

Seit Sonntag stehen sie im Einsatz, spritzen Wasser auf und glätten: Die Mitglieder und Helfer des Eislaufvereins rund um Obmann Jürgen Büchse machen’s möglich, dass am Dreikönigstag ab 10 Uhr der Tennisplatz als Eislauffläche zur Verfügung stehen wird. Daneben bereiten sie für Eishockeyspieler auf dem Vorplatz der Sportanlage eine Spielfläche vor.

„Wir glauben, dass es kalt genug ist, um es zu versuchen“, gibt sich die Gruppe überaus motiviert und optimistisch. „Wir wollen der Langenloiser Jugend und der eislaufbegeisterten Bevölkerung die Möglichkeit bieten, im Stadtzentrum ihrem Hobby nachzugehen, um einfach Freude am Eislaufen und Eishockeyspielen zu haben“, so Büchse.

Der kostenlose Eislaufbetrieb wird durch den Verkauf von Unterstützungskarten (in der Sparkasse erhältlich) im Wert von 10 Euro finanziert.