Langenlois

Erstellt am 03. April 2017, 12:31

von NÖN Leserreporter

Seminar für Prüfer im Fachgebiet Gartenbau durchgeführt. Beim Seminar für Fachlehrer und Gärtnermeister an der Gartenbauschule Langenlois standen die gesetzlichen Rahmenbedingungen sowie der Ablauf der Facharbeiterprüfung in der Praxis auf dem Programm.

Maria Ottenschläger (links hinten mit gelber Jacke) mit den Seminarteilnehmern.  |  Usercontent, Landwirtschaftliche Koordinationsstelle (LAKO)

„Die Einhaltung der einschlägigen Bestimmungen bei der Facharbeiterprüfung ist oberstes Gebot, um Rechtssicherheit für die zu Prüfenden und die Prüfer zu gewährleisten. Zudem sind die geltenden Standards die Basis für eine transparente und verantwortungsbewusste Durchführung der Prüfung“, betonen Christian Kornherr (NÖ Landwirtschaftskammer) und Maria Ottenschläger (Landwirtschaftliche Koordinationsstelle).

Neben den Fachvorträgen standen für die 27 Teilnehmer am Nachmittag Workshops zu Bereichen wie Zierpflanzenbau, Gemüsebau, Baumschule, Floristik, Landschaftsgärtnerei und Gartenbautechnik auf dem Programm.

Die Veranstaltung wurde von der niederösterreichischen land- und forstwirtschaftlichen Lehrlings- und Fachausbildungsstelle, den Landwirtschaftlichen Fachschulen und der Landwirtschaftlichen Koordinationsstelle (LAKO) organisiert.