Erstellt am 04. Februar 2016, 03:58

von Petra Vock

HLF: Vorbereitungen für den Opernball. Ein Team der HLF Krems betreut mit Winzer Krems den Heurigen beim Ball der Bälle.

Bereit für ihren Einsatz beim Opernball: Hans-Jürgen Sponseiler und Küchenchef Christian Hofer mit Carmen Hausdorf, Nicole Krizkova und Reneé Fischer.  |  NOEN, HLF Krems
Auch wenn das große Ballereignis diesmal in die Semesterferien fällt, wird der Heurige beim Opernball auch heuer von einem Team der HLF gemeinsam mit dem Wirtschaftspartner Winzer Krems betreut.

Die Vorbereitungen laufen bereits auf Hochtouren: Küchenchef Christian Hofer plant mit seinen Kollegen die Speisen, Hans-Jürgen Sponseiler und seine Servierlehrerkollegen bereiten alles Nötige für den perfekten Service vor.

Opernball als "HLF Highlight"

Mit dabei sind neun Schüler aus den 4. und 5. Klassen. Für die Schüler ist der Opernball immer ein Riesenerlebnis: „Wir kommen am Donnerstag gegen 14 Uhr dort an, richten alles her, und dann ist noch genügend Zeit, dass wir uns in der Oper umsehen, das ist immer sehr beeindruckend“, erzählt Küchenchef Hofer.

Sobald es losgeht, bleibt allerdings fürs Tanzen keine Zeit: „Es ist sehr, sehr viel zu tun. In der Früh gegen 4 oder 5 Uhr brennen die Fußsohlen“, verrät Hofer.

Dabei ist höchste Professionalität gefragt: Die Speisen werden am Buffet vor den Augen der Gäste angerichtet. Auf der Karte stehen nicht nur die Klassiker Rindsgulasch und Sacherwürstel, sondern auch alternative Gerichte, wie zum Beispiel eine vegane Punschtorte als Dessert.