Krems

Erstellt am 18. Juli 2016, 09:15

von Karl Pröglhöf

Baustart für Landesgalerie bringt Sperren. In dieser Woche treten neue Verkehrsregelungen im Umfeld der Kunstmeile in Kraft, weil mit dem Bau der Landesgalerie begonnen wird.

Auf dieser Illustration ist die Landesgalerie schon fertig. Vorerst kommen in der Bauphase erste Verkehrsmaßnahmen. Die „große Lösung“ – kommt die Unterführung Zellerplatz? – lässt noch auf sich warten.
Foto: Archiv
 |  NOEN

Mit einigen Wochen Verzögerung starten jetzt die Bauarbeiten für die neue Landesgalerie Niederösterreich im Bereich der Kunstmeile. Der aktuelle Zeitplan: Nach Einrichtung der Baustelle erfolgen bis November die Aushubarbeiten. Danach starten die Arbeiten am Rohbau, die Dachgleiche ist für Juni 2017 geplant. Erste Ausstellungen in der Landesgalerie Niederösterreich werden voraussichtlich im Frühjahr 2018 zu sehen sein.

Serviceline wurde eingerichtet

Die Bauphase bringt Auswirkungen auf die Verkehrs- und Parksituation.

Sperre der Steiner Landstraße von der Kreuzung mit der Doktor-Karl-Dorrek-Straße bis Karikaturmuseum. Die Durchfahrt ist bis Ende der Bauzeit nicht möglich. Die Steiner Landstraße in Richtung Stein wird somit zur Sackgasse, ein Umkehrplatz auf Höhe Karikaturmuseum Krems wird eingerichtet.

Die Einbahn in der Karl-Eybl-Gasse wird aufgehoben, die Fahrbahn verbreitert, sodass Gegenverkehr möglich sein wird.

Die Parkplätze des Franz-Zeller-Platzes stehen nicht mehr zur Verfügung. Vorübergehenden Ersatz gibt es auf dem ehemaligen ÖAMTC-Gelände an der Donaulände neben der Shell-Tankstelle.

Für Besucher steht an Wochenenden und Feiertagen die Parkgarage des Campus (Parkdeck 1, neben der Justizanstalt) kostenlos zur Verfügung.

Das „Schaufenster“, die Informationsstelle der Landesgalerie Niederösterreich, wird vorübergehend geschlossen. Erst nach Übersiedlung an die Schiffstation und ins Welterbezentrum ist diese Informationsstelle wieder geöffnet und damit der Einblick in den aktuellen Planungsstand des neuen Kunsttempels möglich.

Für Fragen und Anliegen zur Baustelle steht den Kremsern eine Serviceline während der Bürozeiten von Montag bis Freitag von 9 bis 16 Uhr zur Verfügung: Mobil 0664/60 499 105 oder Email service@kunstmeile-krems.at.