Erstellt am 26. Juli 2016, 04:55

von Thomas Werth

US-Show: Thommy Ten unter den Top 33 - Mit Video!. Erfolgreich Der Kremser Magier zieht mit Partnerin in die Live-Show von „America‘s Got Talent“ – und sorgt damit auch für zwei Premieren.

In einem riesigen TV-Studio in Hollywood wurde die jüngste Folge von „America’s Got Talent“ gedreht, in der Amélie van Tass neben der Seriennummer eines Dollar-Scheins auch eine Spielkarte sowie die gewürfelte Augenzahl mit verbundenen Augen richtig wiedergeben konnte.  |  Privat, privat

89753384A – das ist die Seriennummer jenes 100-Dollar-Scheins, den Amélie van Tass – mit magischer Unterstützung durch ihren Partner, dem Kremser Thommy Ten – mit verbundenen Augen auf der Bühne von „America‘s Got Talent“ richtig „erraten“ hat. Und damit Jury wie Publikum der größten Talente-Show der Welt begeisterte. 14 Millionen TV-Zuseher verfolgten den Auftritt.

Der Lohn: Der Einzug in die erste Live-Show, das Magier-Duo zählt damit zu den besten 33 unter 50.000 Bewerbern. Eine Besonderheit: Noch nie zuvor in elf Staffeln dieser Show war es einem deutschsprachigen Kandidaten oder einem europäischen Zauberkünstler gelungen, so weit zu kommen

.

Derzeit spielen die Mentalmagie-Weltmeister zwei Wochen lang täglich vor bis zu 18.000 Zusehern in Mexiko City. „Das ist atemberaubend“, betont Thommy Ten. Danach geht es zurück nach Hollywood, wo sich das Duo für die erste Live-Show Anfang August vorbereiten wird.

„Wir wollen unsere Performance weiter steigern und kreieren neue Ideen“, so der Magier. Beim nächsten Auftritt entscheidet dann nicht mehr die Jury über das Weiterkommen, sondern das amerikanische TV-Publikum. „Jetzt wird es interessant, was tatsächlich die Zuseher zu Hause sagen“, ist der Kremser gespannt.

Die Resonanz auf ihre Auftritte sei jedenfalls gewaltig. „Hunderte Nachrichten und Anfragen aus aller Welt erreichen uns. Alle amerikanischen TV-Shows wollen uns haben“, so Thommy Ten, der sich aber am meisten über private Nachrichten von Leuten freut, die Gefallen an ihrer Show gefunden haben.

Thommy Ten und seine Partnerin Amélie van Tass begeistern weiterhin das amerikanische TV-Publikum.  |  Privat