Krems

Erstellt am 27. April 2017, 05:13

von Thomas Werth

Vandalismus: Neue Optik für Parkhaus?. Metallkonstruktion bei der Park-Möglichkeit an der Bahnzeile wird regelmäßig beschädigt. Stadt Krems überlegt nun, diese gänzlich zu entfernen.

Die Metall-Elemente am Äußeren des Parkdecks Bahnzeile könnten bald entfernt werden.  |  Lechner

An vielen Stellen ist die Konstruktion ausgebeult oder komplett zerstört. Foto: Lechner  |  NOEN

Die Stadt muss wahrscheinlich wieder aufgrund von Vandalismus-Vorfällen reagieren: Wurde in der jüngsten Vergangenheit als Folge blinder Zerstörungswut etwa der Piaristenpark mit Eingangstoren versehen oder die Schließfächer aus der Fahrradgarage beim Stadtpark komplett entfernt, könnte nun sogar das Erscheinungsbild des Parkdecks Bahnzeile dadurch verändert werden.

Denn die Metallkonstruktion am Äußeren des Gebäudes wird regelmäßig von Unbekannten verbogen. Bei vielen Öffnungen sind diese Elemente, die rein optische Zwecke erfüllen sollen, bereits beschädigt.

Laut KIG-Geschäftsführer Hannes Zimmermann gebe es derzeit daher sogar konkrete Überlegungen, diese gänzlich zu entfernen.