Langenlois

Erstellt am 13. Oktober 2016, 04:23

von Gertrude Schopf

Langenloiser Sauberg-Kellergasse bald autofrei?. In Planung ist die Errichtung neuer Stell flächen am Rosenhügel, um die Kellergasse vom Verkehr zu entlasten.

Neuer Parkplatz geplant: Straßenreferent Stadtrat Stefan Nastl, Vizebürgermeister Leopold Groiß und Baudirektor Erich Obkircher beim Lokalaugenschein am Sauberg.    |  ÖVP Langenlois

Die Errichtung eines neuen Parkplatzes ist in der Kellergasse am Sauberg geplant: Nach einem Grundstückstausch erwirbt die Stadtgemeinde ein Areal am „unteren“ Ende der Kellergasse, im Bereich Rosenhügel. Hier sollen Parkflächen errichtet werden, geplant sind die diesbezüglichen Adaptierungsarbeiten im Frühjahr 2017, noch vor der nächsten Heurigensaison. Die Zufahrt zu diesem Parkplatz erfolgt über den Rosenhügel.

„Mit diesem weiteren Parkplatz-Angebot wollen wir die Besucher der Heurigen am Sauberg motivieren, zumindest am Wochenende ihre Autos nicht mehr direkt in der Kellergasse abzustellen“, so Bürgermeister Hubert Meisl. Kellergassen-Besucher können derzeit „fußläufig“ die bestehenden Parkplätze beim EVN-Heizwerk an der Kremserstraße (zirka 25 Stellflächen) und am Fuße des Rosenhügels sowie auch einige markierte Stellflächen vor den Kellern selbst benutzen – da wird allerdings meist sehr wild geparkt.

„Nicht nur einmal ist es dadurch zu einer gefährlichen Situation mit spielenden Kindern gekommen, oder das Servicepersonal wurde von durchfahrenden Autos beim Queren der Straße gefährdet“, so Stadtrat Stefan Nastl. „Eine zeitweise autofreie Kellergasse würde die derzeitige Situation wesentlich verbessern“, meint er.