Paudorf

Erstellt am 13. Juli 2016, 13:35

von APA Red

St. Pöltnerin (75) bei Frontalkollision schwer verletzt. Bei einem Frontalzusammenstoß zweier Autos ist am Mittwoch eine 75-Jährige in Paudorf (Bezirk Krems) schwer verletzt worden.

 |  Einsatzdoku.at, Einsatzdoku.at

Die Lenkerin geriet auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen den Wagen eines 65-Jährigen. Die 75-Jährige wurde in ihrem Pkw eingeklemmt und von der Feuerwehr befreit. Der 65-Jährige und seine Beifahrerin (60) wurden leicht verletzt, berichtete die NÖ Polizei.

Die Schwerverletzte aus dem Bezirk St. Pölten wurde mit dem Rettungshubschrauber in das Universitätsklinikum der Landeshauptstadt geflogen. Die Landstraße war am Vormittag rund eineinhalb Stunden lang gesperrt, der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.