Erstellt am 22. Juni 2016, 14:13

von APA/Red

Bargeld aus Herbergen und Weinbaubetrieb gestohlen. Aus zwei Herbergen und einem Weinbaubetrieb in Rossatz-Arnsdorf und Mautern (Bezirk Krems) ist ein niedriger vierstelliger Bargeldbetrag gestohlen worden.

 |  NOEN, APA (Archiv/Newald)

Der Täter gab sich in einem Beherbergungsunternehmen am 10. Juni als Urlaubsgast aus, am Dienstag ereignete sich ein weiterer Einschleichdiebstahl. Die Polizei bittet um sachdienliche Hinweise.

Die Häuser waren unversperrt, als das Bargeld am 10. Juni zwischen 16.00 und 20.00 Uhr und am 21. Juni zwischen 14.00 Uhr und 16.00 Uhr entwendet wurde. Laut Personenbeschreibung handelt es sich beim Täter um einen etwa 40- bis 50-Jährigen, der rund 1,80 Meter groß und von normaler Statur ist.

Der Mann ist vermutlich deutscher Staatsbürger und trug eine beige Schirmkappe, berichtete die Landespolizeidirektion NÖ am Mittwoch. Hinweise zu den bisher unbekannten Tätern werden an die Polizeiinspektion Mautern (Tel. 059133-3446) erbeten.