Erstellt am 26. April 2016, 04:44

von Thomas Werth

S5-Ausbau erst nach 2030?. Asfinag sieht nach derzeitigem Stand auch in über einem Jahrzehnt noch keinen Bedarf an vierspurigem Ausbau. Land soll nun Regions-Entwicklung darstellen.

Als einziger Schnellstraßenabschnitt des Landes ist der zweispurige Teil der S 5 zwischen dem Knoten Jettsdorf und Krems nicht mautpflichtig. Dies wird sich nach dem Ausbau ändern - allerdings womöglich erst nach 2030.  |  NOEN, Foto: Lechner

Seit vielen Jahren fordern Wirtschaftstreibende, Interessensvertretungen und Politiker aus Krems und Umgebung den vierspurigen Ausbau des S5-Teilstücks zwischen dem Knoten Jettsdorf und Krems. Hauptargument war meist, dass eine gute und sichere Verkehrsanbindung für die Wirtschaftskraft eines Standortes entscheidend sei.

Hat die Asfinag vor einigen Wochen allerdings einen möglichen Ausbau erst im Anschluss an eine 2019 stattfindende Sanierung in Aussicht gestellt (die NÖN berichtete), könnte es jetzt für Befürworter des Ausbaus noch dicker kommen. „Der Bedarf ist erst nach 2030 zu erwarten“, schildert die Abteilungsleiterin der Netzplanung der Asfinag, Gerlinde Mattanovich, im NÖN-Gespräch.

14.000 Fahrzeuge pro Tag

Derzeit werden bis zu 14.000 Fahrzeuge pro Tag in diesem Abschnitt gezählt. Beim „Level of Service“ – ein Messinstrument, bei dem zahlreiche Faktoren den Auslastungsgrad einer Strecke ergeben – erreicht der Abschnitt die Note AB (A=Sehr gut, F=schlecht). „Auch 2030 werden wir noch bei AB sein“, so Mattanovich.

Nichtsdestotrotz hat es kürzlich ein Treffen zahlreicher Gemeindevertreter, dem Land und der Asfinag gegeben. „In diesem Gespräch wurde uns gesagt, dass durch zusätzliche Gewerbegebiete und Siedlungen ein Mehrverkehr erwartet wird“, schildert Mattanovich.

Die Beteiligten hätten sich daher darauf geeinigt, dass das Land die Entwicklung der Region darstellen wird. „Das werden wir uns dann ansehen und auf dieser Basis ein Umsetzungskonzept erarbeiten“, erklärt die Asfinag-Abteilungsleiterin. Dieses soll noch heuer aufliegen.