Erstellt am 10. Juni 2016, 05:35

von Petra Vock

Viel Bewegung bei Kremser Direktoren. Der provisorische Schulleiter Manfred Kurz hat das BRG Rechte Kremszeile verlassen und ist ans Bundesschülerheim St. Pölten zurückgekehrt. Schulleiter ist derzeit Franz Dorn.

 |  NOEN, Leneis
Jede Menge Bewegung herrscht derzeit bei den Direktoren der höheren Schulen in Krems. Manfred Kurz, seit zwei Jahren provisorischer Leiter des BRG Rechte Kremszeile, entschloss sich im Mai zur einer Rückkehr auf seinen Posten als Direktor des Bundesschülerheims St. Pölten. Bis Schulschluss hat der Landesschulrat für NÖ daher den bisherigen Direktor-Stellvertreter Franz Dorn mit der Schulleitung des BRG Rechte Kremszeile betraut.

Als Motiv für seinen überraschenden Rückzug während des Schuljahres nannte Kurz im Gespräch mit der NÖN „persönliche Gründe“. „Ich bin ja ernannter Direktor im Bundesschülerheim St. Pölten und war dem BRG Rechte Kremszeile nur provisorisch dienstzugeteilt. Da dieser Posten jetzt ausgeschrieben wurde und da ich weiß, dass meine Zukunft im Bundesschülerheim St. Pölten liegt, bin ich zurück, um hier für das kommende Schuljahr noch etwas regeln zu können“, so Kurz.

Hoffen auf rasche Entscheidung des Ministeriums

Ist bereits eine Entscheidung gefallen, wer zum Direktor ernannt wird? „Wir haben unsere Aufgaben erledigt, es gibt einen Dreiervorschlag seitens des Landesschulrates“, teilt Landesschulratspräsident Johann Heuras im Gespräch mit der NÖN mit. Jetzt sei das Ministerium am Zug: „Ich hoffe, dass es rasch eine Entscheidung trifft.“

Ein (nicht-öffentlicher) Dreiervorschlag wurde nicht nur für die Kremszeile, sondern auch für das BRG Ringstraße erstellt, das seit Herbert Kefeders Pensionsantritt im Dezember interimistisch von Erich Böck geleitet wird. Was die Tourismusschulen HLF betrifft, wo seit Martine Hrubeschs Pensionsantritt im März Heinz Krammerstorfer interimistischer Schulleiter ist, so werde es demnächst ein Hearing geben, informiert Heuras.

Die Leitung des Piaristengymnasiums liegt übrigens aufgrund des Krankenstandes von Peter Nussbaumer derzeit in den Händen von Direktor-Stellvertreterin Herta Urach.