Erstellt am 26. Januar 2016, 10:03

von Gertrude Schopf

Winzerstüberl Essl: Top-Wirt des Jahres. Philipp, Franz und Christine Essl – ihr Landgasthaus wurde heuer als Top-Betrieb der NÖ Wirtshauskultur geadelt.

Freuen sich über die Auszeichnung »Top-Wirt des Jahres«: Franz, Christine und Philipp Essl vom Winzerstüberl in Rührsdorf.  |  NOEN, Foto: Niederösterreich-Werbung/Rita Newman

Im Vorjahr „Aufsteiger des Jahres“, dann die erste Haube, und nun Top-Wirt des Jahres: Die Familie Essl (Landgasthaus Winzerstüberl), ein Betrieb der NÖ Wirtshauskultur, gibt so richtig Gas.

In der Küche werken Vater Franz Essl und Sohn Philipp gemeinsam: ein kräftiger Schuss Erfahrung, gepaart mit einer kulinarisch innovativen Brise - diese Kombination garantiert den Erfolg. „Modern, aber nicht abgehoben. Und der Wachauer Herkunft verpflichtet. Mit Mut zu Neuem, jedoch mit Rücksicht auf die Werte und Wurzeln der Familie“, so wird die Kochlinie im Winzerstüberl Essl gelobt.

"Dieser Beruf ist Berufung“

Das Serviceteam wird von Christine Essl dirigiert: „Qualität und Gemütlichkeit werden bei uns groß geschrieben. Es heißt ja nicht umsonst: Dieser Beruf ist Berufung“, freut sich Philipp Essl mit seinen Eltern über die Auszeichnung.

Dass trotz der Innovationen bei den Essls weiterhin typisches Wirtshausflair geboten wird, wissen neben den Touristen auch Einheimische und viele Stammgäste zu schätzen.

Höchste kulinarische Auszeichnung vergeben

Anonym und unbemerkt waren die Betriebe der Niederösterreichischen Wirtshauskultur getestet worden. Das Ziel, Wirtinnen und Wirte zu finden, die mehr als Alltägliches bieten. Diese wurden gefunden und am 25. Jänner beim „Fest für die Wirte“ in der ehemaligen Reitschule Grafenegg von LandeshauptmannErwin Pröll und Tourismuslandesrätin Petra Bohuslav prämiert. 


Weitere Preisträger

In der Kategorie „Einsteiger des Jahres 2016“ sicherten sich Katharina und Georg Stocker, vom Stockerwirt, Rohrberg 36, aus 2392 Sulz im Wienerwald den Titel.
 
Zum „Aufsteiger des Jahres 2016“ wurde Markus Bsteh vom Gasthaus mit Gästehaus Bsteh aus 2064 Wulzeshofen im Weinviertel gewählt.

"Fest für die Wirte“ - Das Video