Erstellt am 06. Juni 2016, 14:11

Alle Veranstaltungen im Bezirk Lilienfeld.

Auf das Türnitzer Marktfest am 12. 6. freuen sich Diana Kraus, Luis Redl, Laura Mayer, Tobias Panzenböck, Chiara Tiefenbacher, Paul Redl und Fabian Tiefenbacher (v. l.).  |  NOEN, privat

mittwoch, 8 .juni

Lilienfeld: Um 19 Uhr wird im Dormitorium des Stiftes Lilienfeld das NÖ Volksmusikfestival „aufhOHRchen“ feierlich mit einem Konzert eröffnet.

St. Aegyd: Das Rote Kreuz veranstaltet ab 14 Uhr unter dem Motto „Sing mit- in den Sommer“ ein Rotkreuzkaffee. Wer Abholung wünscht, meldet sich unter 0664/5366606.

St. Veit: In der Mittelschule beginnt um 19.30 Uhr eine Lesung mit Bürgermeister Herbert und Sohn Sebastian Thumpser. Sie präsentieren ihr Werk „The Run - der Kampf um die Wildkamera“.

donnerstag, 9. juni

Hohenberg: Unter dem Titel „Unsere Pflanzen können was“ geht im Gasthof 2 Linden der Mittagstisch in Szene. Claudia Kubelka referiert über Verwendungsmöglichkeiten und Inhaltsstoffe verschiedenster Wildpflanzen. Anmeldung erbeten unter: 0664/1029928.

Hohenberg: Der Seniorenbund veranstaltet am 15. Juni eine Ausflugsfahrt in die Braustadt Freistadt und das untere Mühlviertel. Zahlreiche Unterhaltungshöhepunkte stehen am Programm. Um Anmeldung ist bis 9. Juni gebeten. Information dazu bei Gudrun Greif: 0664/1029928.

Lilienfeld: Um 19.30 Uhr hält Roland Girtler im Wirtshauf Hof am Steg eine Lesung. Es spielen die „Mostviertler Blechmusikanten“.

FReitag, 10. juni

Lilienfeld: Um 9 Uhr beginnt anlässlich des Festivals „aufhOHRchen“ im Dormitorium und im Stiftspark der „Tag der Jugend“ der Landeskindergärten und Schulen Lilienfeld. Um 15 Uhr locken im Landesklinikum musikalische „aufhOHRchen-Grüße“. Im Stiftspark findet der Workshop „Mit allen Singen“ statt. Die Wirtshausmusikanten treten ab 20 Uhr auf: Im Lilienfelder Stüberl die „Wia z` Haus Musi“, im Wirtshaus Leopold die „Stifta Geigenmusi“ und die „Mostviertler Blechmusikanten“, im Gasthof Ebner das „Duo Gradinger-Koschelu und die „Sieghartskirchner Pfeiferlmusi“, im Café Felbermayer die Gruppe „Terz Sterz“, im Wirtshaus Hof am Steg die „Wilhelmsburger Tanzlmusi und die „Stubenmusik Berger“ sowie im Kellerstüberl Lilienfeld die Gruppen „Heanagschroa“, „streichfähig“, „Tanzforum NÖ“ und die „Türnitzer Tanzlmusi“.

Traisen: Schüler der neuen Mittelschule laden zum musikalischen Abend in das Volksheim. Beginn: 19 Uhr.

samstag, 11. Juni

Lilienfeld: Ab 10 Uhr lockt im Rahmen des NÖ Volksmusikfestivals Straßenmusik mit „Terz Sterz“ an sämtlichen Straßen und Plätzen. Sänger und Musikanten, die daran teilnehmen, sind willkommen. Um 14 Uhr lockt das Chöretreffen in das Dormitorium des Stiftes.

Lilienfeld: Die Musikschule lädt zum Best-of-Konzert in das Dormitorium des Stiftes. Beginn ist um 16 Uhr.

Lilienfeld: Als ein Höhepunkt des Programmes zum Volksmusikfestival „aufhOHRchen“ lockt das Abendkonzert unter dem Motto „Volksmusik vom Feinsten“ in das Dormitorium des Stiftes. Es musizieren Ernst Spirk und seine Ensembles.

Ramsau: Die Trachtenkapelle lädt am Samstagabend zur Auftaktveranstaltung der Ramsauer Musiktage. Beginn ist um 19 Uhr mit einem Dämmerschoppen. Um 21.45 Uhr geht es bei der „Summernightparty“ im Discozelt rund.

St. Aegyd: Zum traditionellen „Sommerfestl“ lädt die Bergrettung ab 16 Uhr in die Bergrettungszentrale ein. Die Marktmusikkapelle sorgt ab 17.30 Uhr für die passende Stimmung, weiters locken kulinarische Höhepunkte.

St. Veit: In Voni`s Veranstaltungsstadl spielt die Gruppe „Soulfish“ ab 20.30 Uhr auf. Der Kartenvorverkauf dafür endet am 10. Juni.

Traisen: Die SPÖ lädt zum traditionellen Sonnwendfeuer in Scheibmühl.

Traisen: Die Kinderfreunde veranstalten ab 13 Uhr ein Kettcar-Rennen am ARBÖ-Stützpunkt.

sonntag, 12. juni

Lilienfeld: Um 11 Uhr geben zahlreiche Musikvereine im Rahmen des Volksmusikfestivals beim Platz am Wasser ihr Können zum Besten. Anschließend wird bei der „aufhOHRchen“-Bühne zum „Miteinander aufhOHRchen“ geladen.

Ramsau: Die Ramsauer Musiktage werden von der Trachtenkapelle organisiert. So beginnt um 10.30 Uhr ein unterhaltsamer Frühschoppen mit der Jugendblaskapelle Rohrbach. Die „Lustigen Ramsauer“ sorgen ebenfalls für Stimmung.

Türnitz: Das 17. Türnitzer Marktfest steht heuer im Zeichen von Kinderunterhaltung und musikalischer Vielfalt. Es gibt zahlreiche Attraktionen für Kinder. Im Rahmen des Marktfestes werden die Landesmeisterschaften im Steinheben abgehalten. Für kulinarische Höhepunkte sorgen unter anderem die Jägerschaft und die Bergrettung. Weiters warten ein Bauernmarkt, eine Fotoausstellung, eine Präsentation von Kunsthandwerk, ein Gesundheitsbus sowie viele Musikgruppen.

montag, 13. juni

Traisen: Im Volksheim beginnt um 19 Uhr ein kostenloser Bildvortrag mit dem Titel „Wiedersehen in Afrika“. Organisiert von „Licht für die Welt“ und Augenarzt Enikö Kresz erzählt der Vortrag von Blinden in Afrika.