Erstellt am 26. April 2016, 05:24

von Markus Zauner

Aufregung nach Einbruch. Modellflieger des Bezirks sind in Aufruhr, weil Fluggeräte aus dem Vereinslokal entwendet wurden — mehrere tausend Euro Schaden.

 |  NOEN, Zauner

"Da bemüht man sich, seine Kinder durch ein sinnvolles Hobby auf dem rechten Weg zu halten — und dann wird ihnen das vermiest“, wettert die Traisnerin Sonja Wieser. Einer ihrer Söhne gehört zu den Geschädigten des MSC Hohenberg.

Aus dem Vereinslokal in Innerfahrafeld wurden mehrere Modellfluggeräte gestohlen, der Schaden beträgt mehrere tausend Euro. Auch der Obmann des Vereins, Wolfgang Hofecker (Bild), ist verärgert: „Die Kriminellen haben sicher einen Lieferwagen gebraucht, um die vielen Flieger abzutransportieren.“

Details finden Sie in der aktuellen Printausgabe der NÖN Lilienfeld.