Lilienfeld

Erstellt am 10. August 2016, 05:05

von Markus Zauner

Topf ist nun auch österreichischer Meister. Lilienfelder setzte sich in seiner Paradedisziplin, der Kategorie Kinnbart-Freistil, gegen die Konkurrenz durch.

 |  NOEN, privat

Weltmeister, Europameister, internationaler Meister Deutschlands, Ungarns und der Schweiz: Lang ist die Liste der Erfolge, auf die Norbert Topf bei Bart-Wettkämpfen verweisen kann.

Im Rahmen der internationalen österreichischen Bart-Meisterschaft, die am Samstag mit 85 Teilnehmern in Dorfgastein über die Bühne ging, war der 54-jährige Lilienfelder in seiner Paradedisziplin, der Kategorie Kinnbart-Freistil, erneut eine Klasse für sich. Topf setzte sich mit der Höchstpunktezahl gegen die Konkurrenz durch und darf sich nun auch internationaler österreichischer Meister nennen. „Im Heimatland zu gewinnen, ist immer das Schönste“, freut sich Topf über seinen sechsten Titel in Folge.

Die nächsten Wettkämpfe, die der Lilienfelder anpeilt, sind im April 2017 die internationalen französischen Meisterschaften und im September desselben Jahres die Bart-WM in Texas (USA), wo der Lilienfelder als Titelverteidiger in der Kategorie Kinnbart-Freistil an den Start gehen wird.