Erstellt am 07. März 2016, 08:32

von NÖN Redaktion

Benefiz für Tiziana: Musik für guten Zweck. Kind leidet am Katzenschreisyndrom. Band aus St. Aegyd gebar Idee für ein Benefizkonzert, das nun in Szene geht.

Stellen sich in den Dienst der guten Sache: Christoph, Manfred und Stefan Meissinger (von links). Foto: Zeller  |  NOEN, Zeller

Die zweijährige Tiziana hat ein schweres los: Aufgrund des Katzenschreisyndroms kam das in Türnitz lebende Kind mit schweren Fehlbildungen zur Welt.

Durch ständiges Erbrechen nimmt Tiziana überdies kaum zu und sie ist stark untergewichtig. Zudem kann das Mädchen wegen einer Fehlbildung des Kehlkopfes nur Baby-Brei zu sich nehmen.

Benefizabend am Samstag

Als „Die St. Aegyder“, alias Christoph, Manfred und Stefan Meissinger, vom Schicksal des Türnitzer Mädchens erfuhren, wurde die Idee für eine Benefizveranstaltung geboren.

Nun ist es so weit: Der Benefizabend für die kleine Tiziana mit der Band „Die St. Aegyder“, der „Türnitzer Tanzlmusi“ und den St. Aegyder Jagdhornbläsern geht am Samstag, 12. März, um 19 Uhr im Velo in Türnitz über die Bühne. Eintritt sind freie Spenden.

Der Reinerlös der Veranstaltung wird den Eltern von Tiziana übergeben.