Annaberg

Erstellt am 14. November 2017, 16:50

von Redaktion noen.at

Auto in Flammen: Lenker rettete sich in letzter Sekunde.

Ein Pkw-Lenker bemerkte auf der B20 bei der Bergabfahrt vom Annaberg in Richtung Sägemühle plötzlich Rauch in seinem schwarzen Mercedes. Der Mann reagierte geistesgegenwärtig und schaffte es gerade noch, anzuhalten und auszusteigen, bevor der Wagen in Flammen ausging.

Trotz sofortiger Alarmierung der Feuerwehr brannte das Fahrzeug vollständig aus. Die Feuerwehr Wienerbruck und die Feuerwache Annaberg waren mit insgesamt zwölf Mann und drei Fahrzeugen im Einsatz, zusätzlich kam die FF Türnitz mit zehn Mann und zwei Fahrzeugen zur Hilfe.

Verletzt wurde niemand, die Bundesstraße 20 war während der Löscharbeiten zur Gänze gesperrt.