Erstellt am 04. Juli 2016, 18:42

von Freiwillige Feuerwehr

Unwetter wütete in Kleinzell. Einsatz für die FF Kleinzell am Samstag: Bäume waren umgestürzt und eine Mure verschüttete eine Straße.

Ein schweres Unwetter wütete am Samstagnachmittag. Bäume waren quer über die L 133 gestürzt und wurden umgehend von den Florianis entfernt. Noch während dieser Arbeiten wurde die FF erneut alarmiert, weil sich im Bereich des Wallnergrabens durch die starken Regenfälle eine Wasserwalze gebildet hatte.

 „ Dabei wurde die Bergwerkstraße wie auch schon im Jahr 1980 vermurt“, schildert Peter Andreas Hess von der FF Kleinzell.  Die Geröllmassen wurden mithilfe eines Traktors von der Feuerwehr und Anrainern beseitigt.