Erstellt am 13. November 2015, 05:03

Bürgeralpe rüstet auf. Sesselbahnen, Pistengeräte und Beschneiungsanlage werden in Mariazell modernisiert, das Angebot für Winterwanderer sowie Tourengeher wird erweitert.

 |  NOEN, zVg

Die Wintersportregion Mariazeller Bürgeralpe – Teil des Schiverbundes „Schiland Voralpen“ – startet am 12. Dezember mit dem Mariazeller- Land-Ski-Opening in Mitterbach in die Wintersaison.

Um gut gerüstet zu sein, wird noch kräftig modernisiert. 950.000 Euro stehen dafür zu Buche. Neben notwendigen Revisionsarbeiten an den beiden Vierer-Sesselbahnen werden zwei Pistenbullys 600 mit Winde angeschafft, die über das neue satellitengesteuerte Schneemesssystem Snowsat verfügen. Zusätzlich werden zwei neue Trafostationen für die Verstärkung der Stromversorgung der Beschneiungsanlage errichtet. „Durch diese Investitionen können wir unseren Gästen optimal präparierte Pisten mit Schneesicherheit bis weit in den März hinein garantieren“, sagt Johann Kleinhofer, Geschäftsführer der Mariazeller Bürgeralpe Seilbahnbetriebs GmbH.

Zusammenarbeit mit Skiline

Ebenfalls neu ist die Zusammenarbeit mit Skiline: Skifahrer und Snowbarder können sich im Funpark wie auch auf der Rennstrecke filmen lassen, ihre Bilder online ansehen und teilen. Darüber hinaus misst Skiline gefahrene Höhenmeter, Liftfahrten und Pistenkilometer und zeigt diese bei Eingabe der Skipassnummer – online oder bei Terminals vor Ort – in Form von Skiline-Höhenmeterdiagrammen an.

Außerdem schafft die Bürgeralpe mit dem Winterwanderweg „Dreiseenblick“ und einer beleuchteten Tourenschistrecke zusätzlich Angebote für Wanderer und Skibergsteiger. Am Gipfel wird für Winterwanderer und Schneeschuhgeher der neue Winterwanderweg „Dreiseenblick“ angelegt. Dieser ermöglicht nicht nur den Blick auf das eindrucksvolle Bergpanorama des Mariazeller Landes, sondern von verschiedenen Aussichtsplätzen auch auf die drei Seen Kristallsee, Erlaufsee und Hubertussee.

Abendbetrieb für Tourenskigeher

Tourenskigeher können ab diesem Winter auch am Abend die Mariazeller Bürgeralpe besteigen, wenn für sie die beleuchtete Rodelbahn geöffnet wird. Für Kinder werden neue Spielplätze, die sowohl im Sommer als auch im Winter genutzt werden können, errichtet.

Als Partnerschigebiet der Aktion „ski4school“ des Landes Steiermark bietet Mariazell außerdem Vergünstigungen und Gratisskitage speziell für Schüler an.