Erstellt am 16. April 2016, 08:44

von Nadja Straubinger

Gemeinde betreibt Bad-Buffet selbst.  Pächter scheidet aus privaten Gründen aus. Bürgermeister hat Gastro-Konzession.

Bürgermeister Christian Leeb hat die nötige Gastro-Konzession für den Betrieb des Bad-Buffets.  |  NOEN, zVg

"Aus privaten Gründen sei der vorige Pächter ausgeschieden, jetzt übernimmt, so Bürgermeister Christian Leeb, die Gemeinde: "Wir werden die Gastro in Zukunft selbst führen. “ Die Gastro-Konzession und die weiteren Voraussetzungen stellt der Bürgermeister unentgeltlich zur Verfügung. Gesucht werden Interessierte, die mitarbeiten wollen. Derzeit gibt es einen Pool von gut zehn Leuten, die sich bereit erklärt haben, mitzuhelfen. „Bei diesem Job gehört natürlich eine gewisse Leidenschaft dazu“, so Leeb. Der Saisonstart ist für Mitte Mai geplant.

„Das Badbuffet gibt es seit 2008 und es ist ein wichtiger Bestandteil für den Gesamtbetrieb des Bades“, weiß Leeb. Das Konzept des Buffets wird auf italienische Küche ausgerichtet. Es werde täglich frisch gekocht und drei Grundwerten gefolgt: minimalistisch, flexibel, aber mit Qualität. Auch ein Fernsehgerät zum Verfolgen der Fußball-Europameisterschaft darf nicht fehlen.