Hainfeld

Erstellt am 13. Juli 2016, 20:02

Extreme Windböen fordern mehrere Unwettereinsätze. Nach einem kurzen heftigen Unwetter welches am 12. Juli 2016 in den Nachmittagsstunden über Hainfeld hinweg zog, wurde die Feuerwehr Hainfeld gegen 15:50 Uhr zu mehreren Sturmeinsätzen im Ortsteil Bernau alarmiert.

NÖN, BFKDO

Extreme Windböen führten dazu, dass mehrere Bäume regelrecht in der Mitte abgerissen wurden und teils auf Wohngebäude, öffentliche Einrichtungen und angrenzende Straßenabschnitte stürzten.

Unter Einsatz des Wechselladefahrzeugs mit Kran und des erst kürzlich in den Dienst gestellten Teleskopladers wurden die einzelnen Einsatzstellen der Reihe nach abgearbeitet und die betroffenen Straßenabschnitte an die anwesende Exekutive bzw. Straßenverwaltung übergeben.