Erstellt am 28. April 2016, 09:57

von Freiwillige Feuerwehr

Hund war in Gartenzaun eingeklemmt!. Beim allseits beliebten "Hund jagt Katze"-Spiel dürfte ein bellender Vierbeiner in Hainfeld (Bezirk Lilienfeld) etwas zu energisch und gedankenverloren ans Werk gegangen sein - er hetzte schnurstracks in einen Gartenzaun...

 |  NOEN, Feuerwehr Hainfeld

Während die gejagte Katze in der Wiener Straße durch die engen Maschen des eisernen Gartenzauns schlüpfte, blieb der Hund mit seinem Kopf zwischen den Streben hängen und konnte auch von seiner Besitzerin nicht mehr befreit werden.

Man alarmierte daher die Hainfelder Florianis, die Teile des Gartenzauns entfernten und das Tier unverletzt aus seiner misslichen Lage befreien konnten. Mit Schwanzwedeln und Bellen drückte der Hund den Florianis sein Dankbarkeit aus.